Samstag, 20. September 2008








Hier seht Ihr das zweite Ergebnis meines Strickkurses. Ein Stricktop mit passendem Häkelhut. Anna scheint dieses Set super zu gefallen. Es hat sehr viel Spass gemacht, war aber auch ne Menge Arbeit.

Lg
Kerstin

Kommentare:

  1. Das ist ja wunderschön.Da hat sich der Kurs ja gelohnt.Ooooohhh wie lange hast Du denn dafür gebraucht?Die Geduld hätte ich nicht.
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen stehen Anna aber echt super! Ich habe echt Respekt vor allen die Stricken können.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen hast Du wieder gemacht!

    Ich habe auch schon mehrmals versucht, Stricken zu lernen, bin aber leider absolut untauglich...

    Sonst alles okay bei Dir?


    Grüßchen ***

    AntwortenLöschen
  4. wunder-wunderschön ;Top und Hut sind traumhaft

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Du bist ja auch so eine richtige Nadelkünstlerin.

    LG susi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wirklich ein zauberhaftes Set geworden, der Strickkurs hat sich ja echt gelohnt bei dir! Ich bekomm richtig lust auch mal wieder die Stricknadeln rauszukramen!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön...
    ist das Set geworden nur schade das der Sommer vorbei geht....wie eine Prinzessin sieht sie darin aus...

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  8. Einfach zum Fressen süß!! Das ist ja ein toller Kurs!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Och, das ist aber niedlich. Und ein sehr groß gewordenes Mädchen, das da drin steckt! Eindeutig eine zukünftig große Schwester. ;)

    Liebe Grüße,
    Juliane / Glückskind
    (neuerdings auch wieder mit Bauchbewohner :))

    AntwortenLöschen
  10. Superschön! Das Häkeltop kann im Winter mit Langarmshirt drunter bestimmt auch als Pullunder dienen.

    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  11. Du hast eben erst Stricken gelernt? Glaub ich nicht :o)
    Das Set ist so was von niedlich geworden, unglaublich! Bitte mach weiter so!

    Inspirierte Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. An Anja:

    Ich hab ca. 1 1/2 Wochen dafür gebraucht, ich hab hauptsächlich abends gestrickt und wenn ich nicht mehr weiter kam musste ich halt immer wieder meine nette Dame fragen.

    An Martina:
    Oh ja, ich auch. Da gibts unter den Bloggerinnen richtige Künstlerinnen. Respekt an alle diejenigen !

    Ich weiss, ist eigentlich eher was sommerliches, habs extra in der nächsten Grösse gestrickt für nächstes Jahr aber mit LA-Shirt find ich es trotzdem geeignet für jetzt. Da ich erst jetzt richtig stricken gelernt hab, hab ich unifarben bevorzugt. Wird bestimmt auch nochmal was buntes folgen.

    Liebe Grüsse an alle
    Eure bekennende rosa-Rüschentante ;-)
    Ach ja, mir geht es soweit super. Danke an alle die auch per E-Mail anfragen.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kerstin, ich bin mal wieder platt, was du alles kannst. Ich hab meinen zweiten gestrickten Schal fertig, da bin ich aber noch weit entfernt von dem, was du machst!!! Ganz liebe Grüße, Nicole U. aus G.

    AntwortenLöschen
  14. Haaaaaallllllllllllooooooooooo Kerstin!!!!!
    Mensch, was Du alles kannst.... zuckersüüüüüüüüüüss!!!!! Ein absolutes Traumteilchen!!!! Und Anna ist ja richtig groß geworden!!
    Ich hoffe es geht Dir gut!
    Nach gaaanz langer Pause hab ich meine Maschinchen jetzt auch mal entstaubt!!
    GGGGGGGGLG Sina

    AntwortenLöschen
  15. Boah schön. Lewider kann ich nicht stricken und auch nicht häkeln :-(. Ob ich das endlich mal lernen sollte?!?!?! Wo ich gerda den Ball unter der Mütze sehe. Ich habe einen Hutkinderkopf abzugeben. Schau mal in den link in meinem Blog - bei Interesse natürlich nur.....

    Anne

    AntwortenLöschen
  16. mensch was für ein tolles set. ein traum!!!

    gglg gina

    AntwortenLöschen