Samstag, 8. November 2008


Darf ich vorstellen, das ist Adebar. Er war einmal eine Schranktür. Ich hatte ihn bereits vor Annas Geburt gemacht, aber nach einigen kalten Wintertagen draußen und fast 3 Jahren auf dem Schrank, war dringend eine Restauration notwendig. Ich habe ihn die Tage neu geschliffen und nochmal frisch gestrichen. Nun kann er auf die Reise gehen....


LG
Kerstin

Kommentare:

  1. Ooooh der sieht ja toll aus. Na dann kann es ja losgehen.
    Aber die Mädchen machen sich ja noch hübsch und verpassen manchmal den Termin.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  2. ist der Süß....da kann ja nur was noch süßeres im Beutelchen liegen;)
    drücke dir die Daumen das er Pünktlich das Beutelchen ablegt;)

    gglg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja klasse!! Liebe Kerstin, ich wünsch dir weiterhin alles Gute. Genieß die nächsten Wochen und Monate!

    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du liebe Kerstin,
    ein toller Storch, wunderschön gemacht! Alles Liebe und Gute für die letzten Wochen.
    Genau vor einem Jahr hatte ich auch ein Bäuchlein. Der Familienprinz hat sich genau am Geburtstermin abends auf den Weg gemacht der Nikolaus hat ihn dann unserer Tochter früh morgens in den Schuh (naja, neben sie ins Bett) gelegt. Sie wartet jetzt schon ganz gespannt auf den 6.12. Was er wohl diesmal bringt...
    GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
  5. der ist ja wirklich sehr schön und er kann nun auch endlich was reinlegen in sein Beutelchen. Drück dir die Daumen.

    LG susi

    AntwortenLöschen