Donnerstag, 28. Februar 2008

Und das war dann die Tage auch noch.

Die arme Puppe hat schon was mitgemacht.

Letzte Woche war Körperpflege mit Körperlotion angesagt und......



....heute war Schminktag ;-))))



LG
Kerstin

Kommentare:

  1. Genial....echt...Anna kümmert sich wenigsten um ihre Puppe. Denn auch kleine Puppenmädchen möchten gepflegt werden! Sehr sehr vorbildlich!! :-))))
    LG Sina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin!
    Deine Süsse weiss was Spass macht!!! Ich habe das früher, vor .. Jahren :-) auch gemacht. Erst mit so einer Art Edding alle Puppen und dann mich. Aber heute sieht man nichts mehr ;-)))

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Uaaaa, Du hast schön wieder VIRUS ALARM!!! Stell bei Dir mal die 'Worterkennung' ein. Dann umgehst Du solche Kommentare...
    Süss Deine Maus!!!! Haben meine Mädchen auch ALLE gemacht ;o)))
    GLG Bella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bella,

    danke für Deinen Tipp, habs gleich geändert.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh jeh - eine richtig fürsorgliche Puppenmutti :-) Schließlich brauchen Puppenkinder auch etwas Abwechslung. Na Eurer Puppe wird dann wohl bestimmt nicht langweilig.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. oh ja,das kenn ich ..Anna´s Puppe hat ja noch Glück,daß sie angezogen ist,Laura zieht sämtliche Puppen aus..

    P.S. Das mit der Worterkennung hab ich auch gleich gemacht,jetzt weiß ich wozu das gut ist..

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ein Wellnesstag für die Puppe.

    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Eine sehr fürsorgliche Puppenmama! So ein Wellnesstag ist mal was!

    Alexandra hat leider mit Puppen gar nix am hut, die werden nur durch die Gegend geschmissen und wenn sie Glück haben dürfen sie mal ne Runde im Puppenwagen mitfahren!

    GLG Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, so sieht unsere Puppe auch aus. Ist doch langweilig ganz ohne Schminke oder auf einem Blatt Papier malen.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, Gott wie sieht die denn aus ;o)) Ist das alles wieder abgegangen?? Wie macht ihr das denn mit dem "Worterkennung"??

    Gruß monika

    AntwortenLöschen