Sonntag, 5. Oktober 2008




Matruschka, Matroschka, Matrioschka, Babuschka oder einfach nur Truschen. Egal. In vielen Varianten habe ich sie jetzt schon gesehen. Die Idee dazu hatte ich schon ne ganze Weile, nur musste ich vorher noch schnell stricken lernen ;-) Jetzt auch als selbst erstelltes Einstrick,- oder Maschenstichmuster auf selbstgestrickten Stulpen.

Euch noch einen schönen Sonntag.
LG Kerstin

Kommentare:

  1. Wow, die sehen aber süß aus.
    Einfach klasse.
    LG Olga

    AntwortenLöschen
  2. wow, absolut genial !!!


    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. ich bin begeistert;)kann man die bei dir auch Käuflich erwerben...Hammer schööööönnnnn

    gglg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Kerstin!
    Bin ganz hin und weg. Eine tolle Idee!
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sind die toll geworden, deine Kleine sieht einfach zu niedlich aus mit den Sachen!

    Klasse Idee!!!

    GLG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Toll,
    die Stulpen sind ja einfach nur genial!

    Lg
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Wow,was für eine Klasse Idee.Super süß!
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. oh sind die toll!!!
    wirklich gelungen!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  9. Boah du bist ja der Knaller!! Sind die toll! ich dachte die wären gekauft.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Wow die sind ja klasse...erst stricken gelernt und dann so was tolles rausbekommen...alle achtung lg janine

    AntwortenLöschen
  11. wow, da hat sich dein strickenlernen aber wirklich gelohnt. die stulpen sind einfach zauberhaft geworden.

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  12. Diese Truschen sind zauberhaft.....
    und Anna sieht aus wie eine kleine Lady!!! Zuckersüss!!!
    GGGGGGGGLG Sina

    AntwortenLöschen