Mittwoch, 27. Mai 2009

Ist der nicht wüst ???

Den habe ich die Tage im Keller tief erstaut in Kisten gefunden. Ich hatte ihn gestrickt, da war ich vielleicht max. 9 Jahre alt. Ich hab schon als Kind gerne mit Wolle rumhantiert. Dabei war mir egal wie breit und lang das Teil werden sollte und ob es jemals einem Menschen um den Hals passt ;-)))) Hauptsache ich war beschäftigt. Er ist nämlich 35 cm ! breit und 140 cm ohne Fransen lang. Die Farbe war damals der Hit, dann zwischendurch total out und nun ist es ja wieder zeitgemäss. Die Farbe meine ich ;-))) Ansonsten wär der Schal eher was für ein Pferd mit Halsschmerzen. Hat da jemand Bedarf ? Hahaha.

Dann wollte ich Euch noch was fragen: Kennt einer diese Technik mit der Wäscheklammer ? Als ich ganz klein war, erinnere ich mich, dass man mir ne Wäscheklammer und Wolle in die Hand gedrückt hat, damit konnte man so Schnüre, was weiss ich, knoten ? knüpfen ? Keine Ahnung wie man das nennt, ähnlich ner Strickliesl. Das war dann ne meterlange Schlange und die hab ich dann zu ner Decke zusammengerollt und vernäht. Kennt das jemand ? Beate, Du vielleicht ?

So, nun muss ich hier mal klar Schiff machen und noch ein bisschen was fertig häkeln.

Euch liebe Grüsse
Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    toll, was du schon als Kind für eine Ausdauer an den Tag gelegt hast!

    Ich glaube, du sprichst von der Strickgabel-Technik. Das haben meine beiden Großen damals im Waldorfkindergarten auch gelernt. Wenn du im Netz die Suchbegriffe Strickgabel und Anleitung eingibst, wirst du sicher etwas Brauchbares finden.

    GGLG Marion

    AntwortenLöschen
  2. http://www.furibundus.at/imager/files/neues/Anletung%20Strickgabel.pdf


    ...das müsste es sein :-)

    LG, Stella

    AntwortenLöschen
  3. Genau !!!! Ihr Lieben. So ging das. Stimmt. Ich habs mal versucht, aber nicht mehr hinbekommen. Ich habe den Faden zwei Mal um beide Zinken gewickelt und auf beiden Seiten drübergezogen und das ging nicht. Aber jetzt weiss ich es wieder. DANKE ! Ich finde das eine tolle Beschäftigung für kleine Mädels ;-)

    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen